Blumenauer Düsseldorf, eine Erfolgsgeschichte

Die Gründung des Unternehmens in Düsseldorf folgt einer jahrzehntenlangen Geschichte der Firmengruppe Blumenauer. Auf die Immobilientradition des Großvaters, er war Leiter des Liegenschaftsamtes der Stadt Kassel, besinnend, startete Hans Joachim Blumenauer sein erstes Immobilienmaklerbüro ebenfalls in Kassel. Nach kurzer Zeit wurde in Frankfurt am Main ein weiteres Unternehmen gegründet.

1970 wurde dann der Schritt nach Düsseldorf gewagt. Dank des guten Einvernehmens mit der Hoteldirektion des Hilton-Hotels konnte im angrenzenden Business-Center ein 400 m² Großraumbüro angemietet werden, welches noch heute der Sitz des Unternehmens ist.

Das Düsseldorfer Büro war von Anfang an ein rechtlich eigenständiges Unternehmen und wurde von Herrn Hans Joachim Blumenauer persönlich aufgebaut. Schon nach kurzer Zeit trat Herr Matthias Meurer als geschäftsführender Gesellschafter in das Düsseldorfer Unternehmen ein.

Tatkräftig unterstützt wurde Herr Matthias Meurer dabei von der Leiterin des Bereiches Wohnimmobilien und Prokuristin Frau Anne Kleinstädt-Esser.

Das Unternehmen entwickelte sich recht schnell und konnte sich einen maßgebenden Platz unter den Düsseldorfer Immobilienunternehmen erarbeiten.

Die Anteile von Herrn Hans Joachim Blumenauer wurden 1984 in eine Managementholding eingebracht, an der sich 1990 die Aachener und Münchener Versicherungsgruppe beteiligte.

Durch die sehr gute Geschäftsentwicklung trug das Düsseldorfer Unternehmen dabei maßgeblich zum Gesamterfolg der Blumenauer Gruppe bei, die im Jahre 1996 eine Führungsrolle in Deutschland einnahm (Immobilienmagazin, Maklerranking).

Die Schwerpunkte der Maklertätigkeit liegen bis heute in den eigenständigen Bereichen private Wohnimmobilien (Eigentumswohnungen, Häuser und Villen) und Anlageimmobilien (Mehrfamilienhäuser, Wohn-/Geschäftshäusern).

Zwischenzeitlich gründete der Unternehmensverband Blumenauer mit zwei Partnern aus Großbritannien und USA das in 32 Ländern agierende Netzwerk Chesterton-Blumenauer-Binswanger (CBB).

Nach dem unerwarteten Tod von Herrn Matthias Meurer im Jahr 1998 trat Frau Anne Kleinstädt-Esser als geschäftsführende Gesellschafterin in das Unternehmen ein.

Nach Verkauf der Blumenauer Holding durch Herrn Hans Joachim Blumenauer im Jahre 1999 an den Gesellschafter Aachener und Münchener Gruppe übernahmen einige geschäftsführende Gesellschafter die jeweiligen regionalen Unternehmungen, so auch Frau Anne Kleinstädt-Esser in Düsseldorf. Das Netzwerk der regionalen Blumenauer Gesellschaften blieb dabei erhalten und arbeitet auch heute noch aktiv zusammen.

Frau Anne Kleinstädt-Esser hat sich mit Blumenauer Immobilien, ihrem Team an gut ausgebildeten Immobilienmakler und durch die internationale Vernetzung seit nunmehr über 47 Jahren einen Spitzenplatz unter den Immobilienmaklern und Beratern im Raum Düsseldorf erarbeite.

 

Willkommen bei Blumenauer Düsseldorf

Anne Kleinstädt-Esser,
Geschäftsführende Gesellschafterin der Firma Blumenauer Düsseldorf.

 

Mattias Meurer
Erster geschäftsführender Gesellschafter der Firma Blumenauer Düsseldorf

Anne Kleinstädt-Esser,
(Dritte von Links) Veranstaltung der internationalen Firmengruppe Chesterton-Blumenauer-Binswanger, CBB; in Wiesbaden.